predigen


predigen
1.
vi читать [произносить] проповедь
2. vt
1) проповедовать

das Evangélium prédigen — проповедовать Евангелие

2) разг проповедовать, учить

Líébe und Vergébung prédigen — проповедовать любовь и прощение; учить любви и прощению

3) разг внушать, поучать (навязчиво)

táúben Óhren prédigen разг — тратить слова впустую


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "predigen" в других словарях:

  • Predigen — Prêdigen, verb. reg. act. eigentlich, die Wahrheiten der Religion öffentlich und mündlich vortragen. Alle Sonntage predigen. Die Buße, den Glauben predigen. Der Gemeine predigen, wofür doch vor der Gemeine predigen, üblicher ist. Figürlich, mit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • predigen — »das Wort Gottes ‹in der Kirche› verkünden«: Das aus der Kirchensprache stammende Verb, mhd. bredigen, predigen, ahd. bredigōn, predigōn, ist aus gleichbed. kirchenlat. praedicare (predicare) entlehnt, das lat. prae dicare »öffentlich ausrufen …   Das Herkunftswörterbuch

  • predigen — V. (Mittelstufe) eine Predigt halten Beispiele: Der Pfarrer predigt vor ziemlich leeren Bänken. Er predigte gegen falsche Propheten. predigen V. (Oberstufe) ugs.: jmdm. etw. eindringlich ans Herz legen Synonyme: anhalten, anmahnen, beschwören,… …   Extremes Deutsch

  • predigen — Vsw std. (8. Jh.), mhd. predi(g)en, ahd. predi(g)on, bredigon, mndd. predeken Entlehnung. Entlehnt aus l. praedicāre öffentlich verkünden , Intensivum zu l. dīcere sagen (diktieren) mit l. prae . Abstraktum: Predigt; Täterbezeichnung: Prediger.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Predigen — 1. Andern ist gut predigen. – Mayer, I, 146; Simrock, 7996. 2. Andern predigen ist leichter als selber thun. It.: Chi predica agl altri, non si scordi di se stesso. (Pazzaglia, 302, 2.) – Felice chi mette in opra il ben che dice. (Pazzaglia, 30,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • predigen — verkündigen; nachdrücklich kundtun * * * pre|di|gen [ pre:dɪgn̩]: a) <itr.; hat im Gottesdienst eine Predigt halten: der Pfarrer predigte über die Liebe. Syn.: das Wort Gottes verkünd[ig]en, von der Kanzel reden. b) <tr.; hat (ugs.)… …   Universal-Lexikon

  • predigen — pre̲·di·gen; predigte, hat gepredigt; [Vt/i] 1 (etwas) predigen als Pfarrer in der Kirche die Predigt sprechen <gut, schlecht, schwach, eindringlich predigen>; [Vt] 2 (jemandem) etwas predigen gespr; jemandem immer wieder sagen, wie er sich …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • predigen — 1. a) eine Predigt halten. b) (geh.): feierlich kundtun, verkünden, verkündigen. 2. a) anhalten, anmahnen, anraten, ans Herz legen, auffordern, aufrufen, beschwören, empfehlen, [er]mahnen, nahelegen, [zu]raten, zureden; (geh.): anempfehlen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • predigen — predigenv 1.etwpredigen=etwerneutanraten,anempfehlen,zubeherzigengeben.VomGeistlichenhergenommen,dessenSittenlehrensichstetswiederholen.VermutlichschoninmhdZeitgeläufig;sehrverbreitetseitdem18.Jh. 2.intr=schimpfen.ÜbertragenvonderRügepredigtdesGei… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • predigen — pre|di|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • predigen —  predje …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.